Bücher entführten in die Welt des Lesens

Bücher öffnen für jeden Einzelnen eine Welt:

 

Sie vermitteln Wissen, Erfahrungen, Gedanken und entführen an ferne Orte oder in das Leben anderer. Die Menschen brauchen Bücher, denn nur wer liest, kann auch verstehen. Durch ein Gemeinschaftsprojekt der "Stiftung Lesen" werden Lehrer und Buchhändler ermuntert, gemeinsam etwas für die Leseförderung zu tun. Mit diesem Vorsatz machten sich die drei 4. Klassen der Grundschule Furth im Wald  auf den Weg in die Buchhandlung Perlinger in der Rosenstraße.

 

Mit großem Engagement kombinierte dort Andrea Perlinger die Präsentation ihres Leseangebots mit einer Führung durch die hauseigene Druckerei. Denn nur wenige Kinder konnten sich vorstellen, wie ein Buch überhaupt hergestellt wird oder dass jedes der 300.000 Bücher in deutscher Sprache bereits am folgenden Tag erhältlich ist. Mit der Überreichung des  Welttags-Buch 2017 „Ich schenk dir eine Geschichte 2017 - Das geheimnisvolle Spukhaus“ vermittelte Frau Perlinger den Mädchen und Buben Freude am Lesen in den Pfingstferien.

 

> zurück

 

 

Die 4. Klassen der Grundschule erlebten in der Buchhandlung von Andrea Perlinger die Entstehungsgeschichte eines Buches von der hauseigenen Druckerei bis in den Fachhandel.

 

 

 

 

Grundschule Furth im Wald

Aloys-Fischer-Platz 1

93437 Furth im Wald

Telefon: 09973/9151

Telefax: 09973/802658

E-Mail: gs.furth@t-online.de

 

> Impressum

> Datenschutzerklärung