Dank an Schulsanitäter der Grundschule

Juniorhelfer täglich im Pauseneinsatz

 

Juniorhelfer sind Mädchen oder Jungen, die sich an ihrer Bildungsstätte sozial engagieren und für eine sichere Schule einsetzen. Als Schulsanitäter kümmerten sie sich während der Pausen um kleine Verletzungen, die versorgt werden mussten.

 

An der Grundschule Furth im Wald wurden in einer Arbeitsgemeinschaft vier Kinder aus den 3. Klassen von der Förderoberlehrerin Christa Fechter darauf vorbereitet, sich in brenzligen, unsicheren oder gar gefährlichen Situationen richtig zu verhalten und präventiv zu handeln. Christa Fechter bedankte sich im Namen aller Schüler und Lehrer bei den Schulsanitätern Jasmin Lecker (3a), Madina Reinhard (3a), Amir Shami (3b) und Leah Lusmöller (3b) für ihr Engagement während des gesamten Schuljahres. Das Bayerische Rote Kreuz zeichnete sie mit dem Juniorhelferzertifikat aus und als Erinnerung bekamen sie ein kleines Helferset von der Neuen Apotheke in Furth im Wald. Die Schülerinnen und Schüler warten schon gespannt auf weitere Einsätze im nächsten Schuljahr.

 

 

> zurück

 

 

Jasmin Lecker (3a), Madina Reinhard (3a), Amir Shami (3b) und Leah Lusmöller (3b) lernten bei Christa Fechter Themen zur Unfallverhütung und Erste Hilfe.

 

 

 

 

Grundschule Furth im Wald

Aloys-Fischer-Platz 1

93437 Furth im Wald

Telefon: 09973/9151

Telefax: 09973/802658

E-Mail: gs.furth@t-online.de

 

> Impressum

> Datenschutzerklärung