Die besten Leichtathleten der Grundschule geehrt

16 Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik

 

Eine der Veranstaltungen, auf die sich die sportlichen Kinder der Grundschule besonders freuen, ist die feierliche Siegerehrung der Leichtathletikwettbewerbe, die im Rahmen der Bundesjugendspiele ab dem Frühjahr durchgeführt werden. Die Mädchen und Buben ab dem 2. Jahrgang werden von ihren Klasslehrerinnen und –lehrern in den Sportstunden auf die Disziplinen Laufen, Springen und Werfen vorbereitet, auch die Ausdauer für den Mittelstreckenlauf wird in der Schule angebahnt. Sportbetreuer Werner Bühler trägt die besten Leistungen aller Klassen zusammen und ermittelt, ob die Werte für eine Teilnehmer-, Sieger- oder Ehrenurkunde des Bundespräsidenten reicht. Immerhin 16 Schülerinnen und Schüler schafften die höchste Hürde und erreichten eine Ehrenurkunde. Es waren dies gestaffelt nach aufsteigender Punktezahl: Linus Fuchsbüchler, 2c mit 579 Punkten, Alexander Buschek, 2c 594 Punkte, Kilian Daschner, 2c 621 Punkte, Melanie Robl, 2c 630 Punkte, Melissa Vogl, 2a 636 Punkte, Maximilian Paulik, 2a 645 Punkte, Madeleine Heitzer, 2b 648 Punkte, Phillip Macht, 2c 662 Punkte, Ayman Kneifdi, 2b  692 Punkte, Lucas Baumann, 3a 711 Punkte, Simon Rank, 3b 748 Punkte, Jonas Amberger, 3a 787 Punkte, Franziska Siegl, 3a 812 Punkte. Die drei besten Punktesammler sind Mädchen: Alina Fix, 3a mit 818 Punkten, Marie Kaufmann, 4b mit 857 Punkten und Barbara Mühlbauer, 3a mit 880 Punkten.

 

Die Bestleistungen in der Leichtathletik anlässlich der Bundesjugendspiele erzielten im 50m – Lauf bei den Mädchen Katharina Mühlbauer, 3c mit 8,4 sec., bei den Jungen schafften  dies Lukas Baumer, 4b und Ahmed Abuali, 4b in jeweils 8,2 sec.. Beim Weitsprung der Mädchen sprang Pia Fuchsbüchler, 4b mit 3,32 m und bei den Jungen Ahmed Abuali, 4b mit 3,47 m am weitesten. Den Weitwurf beherrschten Barbara Mühlbauer, 3a Mädchen mit 20,20 m und Jonas Amberger, 3a bei den Jungen mit 30,50 m.

 

> zurück

 

 

16 Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik erhielten die Schüler der Grundschule aus den Händen vom Sportbeauftragten Werner Bühler.

 

 

 

 

 

 

Grundschule Furth im Wald

Aloys-Fischer-Platz 1

93437 Furth im Wald

Telefon: 09973/9151

Telefax: 09973/802658

E-Mail: gs.furth@t-online.de

 

> Impressum

> Datenschutzerklärung